Publikationen der DGVN NRW und der DGVN


SCHRIFTENREIHE DER DGVN NRW E. V. - BAND 1



  Herausgeber: 

Sabine Birken

Dr. Michael Lysander Fremuth

Dr. Kerstin Lukner 

Thomas Weiler

   

FACHZEITSCHRIFT "VEREINTE NATIONEN"


PUBLIKATIONEN DER DGVN




Der erste Band der Schriftenreihe der DGVN NRW e. V., die von unserem Vorstandsmitglied Dr. Michael Lysander Fremuth begründet wurde, ist erscheinen. Dieser Band entstand nach einem in Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit im September 2008 durchgeführten Seminar.

 

Titel:

 "Für den Frieden gerüstet? Die Vereinten Nationen im Spannungsfeld zwischen staatlicher Souveränität und weltweiter Abrüstung",        

ISBN-Nr. 978-3-00-026107-7

 

Inhalt:

Die Bedrohungen des Friedens in der Welt sind allgegenwärtig und vielfältiger Natur. Sie gehen nicht mehr allein auf staatliche, sondern auch auf nichtstaatliche Akteure zurück.

Der vorliegende Band der Schriftenreihe der DGVN NRW e.V. beschäftigt sich mit Fragen der Abrüstung und Rüstungskontrolle auf Erden und im Weltraum. Die Rolle nichtstaatlicher Akteure wird im Zusammenhang mit der Ächtung von Landminen und Streumunition gewürdigt. Dass von nichtstaatlichen Akteuren auch Gefahren für den Weltfrieden ausgehen, deren Behandlung durch den Sicherheitsrat schwierige Fragen aufwirft, wird am Beispiel des Terrorismus verdeutlicht. Den Opfern von Krieg und Gewalt widmen sich die Beiträge zum Thema „Kindersoldaten“.

Der Band dokumentiert ferner die Diskussion um die politische Dimension der Friedenssicherung anhand ausgewählter Beiträge zur deutschen Sicht und zum Beitrag der Vereinten Nationen.

Die Vereinten Nationen leisten auch in diesen Bereichen einen unverzichtbaren Beitrag zur Sicherung des Weltfriedens und müssen im Zentrum der Bemühungen stehen.

 

Die Fachzeitschrift "Vereinte Nationen" für die UN und ihre Sonderorganisationen, Herausgeber DGVN in Berlin

  • informiert über die Tätigkeit der Weltorganisation,
  • analysiert die Weltprobleme im Spiegel der Vereinten Nationen,
  • behandelt die Themen Friedenssicherung, Nord-Süd, Menschenrechte, Fortbildung des Völkerrechts,
  • gibt eine Übersicht über die Resolutionen des Sicherheitsrats sowie wichtige Entschließungen der Generalversammlung und  anderer UN-Gremien.

 

In der VN 3/2009: Beitrag von Dr. Michael Lysander Fremuth zum Thema "Private im Fadenkreuz des Sicherheitsrats - Zu der Terrorliste des UN-Sicherheitsrats, weißen Rittern und verpassten Chancen".

 

Weitere Publikationen der DGVN:

Darüber hinaus möchten wir Sie auf umfangreiche Veröffentlichungen der DGVN hinweisen, die überwiegend auch auf der Website der DGVN verfügbar sind.

 

1. UN-Basis-Informationen mit einem sehr guten Überblick über Aufbau Aufgaben, Ziele und Arbeit der UN und seiner Organe und Einrichtungen.

 

2. DGVN-Texte i. d. R. Sammelwerke und Monographien mit ausführlichen Informationen zu UN-relevanten Themen in kompakter Form.

 

3. BLAUE REIHE: unregelmäßig erscheinende Dokumentationen, Tagungsberichte, Vorträge, Studien oder Hintergrundberichte zu besonderen Themen, mit denen sich die Vereinten Nationen befassen.

 

4. Eine-Welt-Presse: kostenlose Zeitung behandelt Nord-Süd-Probleme und greift aktuelle Themen der internationalen Zusammenarbeit auf. Im Rahmen des jeweiligen inhaltlichen Schwerpunktes berichtet das Blatt u.a. über die Aktivitäten internationaler Organisationen und das deutsche Engagement.

 

5. Policy-Papers: Stellungnahme der DGVN zu zu aktuellen Diskussionen im Bereich der Vereinten Nationen, der internationalen Zusammenarbeit sowie zu Fragen der deutschen UN-Politik.

 

6. Infodienst Bevölkerung & Entwicklung: Nachrichten, Berichte und Analysen über aktuelle Fragen und Ereignisse der globalen und regionalen Bevölkerungsentwicklung sowie damit zusammenhängender Probleme. Drei Ausgaben pro Jahr, kostenlos.

 

 

7. UN-Berichte: UNDP-Bericht über die menschliche Entwicklung 2007/2008  zum Klimawandel